The Sustainable. Design. Blog.

Designed by Margrets

  • Margret

Plastik bleibt Plastik und Braunglas bleibt Braunglas.

Aktualisiert: 27. Apr.

Wer kennt es nicht? Man steht vor gefüllten Regalen im Supermarkt, überflutet von Plastikartikeln in einer Dimension, die über Jahre hinweg als "normal" angesehen wurde.

Plastikschwämme verpackt in noch mehr Plastik, Plastik in Spülmittel oder war es doch andersrum? Man kann sich hierbei nicht mehr so sicher sein.


Zum Glück ist jetzt damit Schluss!

 

Wir von Margrets setzen statt auf Plastik, auf eine absolut nachhaltigere Variante:


Braunglas.


Unter all den Wertstoffen, die beim Recycling zugeführt werden, gehört das Altglas zu den am besten werkstofflich verwertbaren Materialien.


Hierbei filtert besonders das Braunglas die gesamte eintreffende kurzwellige UV-Strahlung und bietet sich somit optimal als Konservierungsbehälter für unsere Produkte an.


Lediglich 25 Prozent der langwelligen Lichteinstrahlung (ultraviolettes und infrarotes Licht) treten durch das vielseitige Material hindurch.


Hiermit wird aber in keiner Weise Schaden an unseren Produkten angerichtet.


Ganz im Gegenteil sogar:


Durch die langwellige UV-Strahlung werden die biologischen Inhalte in unseren Produkten stimuliert und erfahren dadurch mehr aromatische Entfaltung, riechen intensiver und steigern sogar ihre Wirksamkeit!


In unseren Margrets-Flaschen entsteht also heimlich ein kleines energetisches Feuerwerk.

Unsere Seife und Spülmittel werden durch das eindringende Licht ständig neu belebt und sogar verstärkt.

 

Mit dieser Konservierungsalternative ist es uns gelungen, nachhaltig dem Plastikwahn den Kampf anzusagen.


Wenn in der heutigen Zeit ein riesiger Plastikteppich mit einem Gewicht von mehreren hundert Millionen Tonnen Müll über den pazifischen Ozean treibt ("Great Pacific Garbage Patch"), möchten wir von Margrets keinen Teil zu dieser Katastrophe beitragen.



gif







60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen